Mehmet-Can Uzun boxt erstmals in der Oberliga

Mehmet möchte seinen Titel bei den diesjährigen Rheinland-Meisterschaften verteidigen

Der Anruf des rheinländischen Sportwarts kam überraschend, aber durchaus nicht ungelegen: eine Woche vor den wichtigen Rheinlandmeisterschaften, bei denen sich der Weißenthurmer Boxer Mehmet-Can Uzun die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften sichern möchte, erhielt er kurzfristig das Angebot, die Oberliga-Mannschaft des BC Pulheim zu unterstützen. Dort hatte es krankheitsbedingt Ausfälle gegeben. Nachdem Mehmet in der jüngsten Vergangenheit absolut überzeugt hatte, bot man ihm nun die Krankheitsvertretung an. Diese Gelegenheit wollten er und sein Trainer nutzen und so machten sie sich am nächsten Tag auf den Weg. Ärgerlicherweise fiel überraschend Mehmets geplanter Gegner aus. Kurzfristige Absagen sind leider immer wieder ein Ärgernis im Boxsport. Damit die Anreise nicht ganz umsonst war, gab es immerhin einen Sparringskampf gegen einen deutlich schwereren Boxer, dem ebenfalls der Gegner abhanden gekommen war. Ein ungleicher Fight, in dem Mehmet aber sein Können abrief und sich für weitere Kämpfe in der Liga empfahl. So vereinbarte man für die Zukunft wiederholte Einsätze in der Pulheimer Oberliga-Mannschaft.

Nun geht es mit gestärktem Selbstbewusstsein zu den Rheinland-Meisterschaften nach Gerolstein.