Beitragserhöhung ab 01.01.2019

Liebe Vereinsmitglieder!

Wie in der Mitgliederversammlung vom 19.10.2018 beschlossen, erhöhen wir ab dem 01.01.2019 unsere Mitgliedsbeiträge. Bislang konnten wir die Beiträge über Jahre hinweg stabil halten. Doch macht zum einen die Inflation auch vor uns nicht halt. Zum anderen haben wir in den vergangenen Jahren die Trainingsqualität kontinuierlich verbessert, z.B. durch neue Trainingsgeräte, die Teilnahme an Turnieren und die Aus- und Weiterbildung unserer Trainer.
Vorstand und Trainer haben vieles durch ehrenamtlichen Einsatz und Eigenanteile abfangen können, doch nun ist das Limit leider erreicht. Um das Qualitätsniveau auch künftig halten zu können, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2019 um je 2,50 € anzuheben. Jugendliche zahlen dann 7,50 €, Erwachsene 10 € im Monat. Im Vergleich mit anderen Kampfsportvereinen liegen wir dann immer noch weit unterdurchschnittlich.
Wir hoffen auf Euer Verständnis!

Bitte denkt also daran, die Überweisung der Beiträge anzupassen bzw. Daueraufträge umzustellen! Wer bar zahlt, wird von Serge auch noch einmal erinnert! 😉

Für Kinder und Jugendliche aus einkommenssschwachen Familien bietet die Kreisverwaltung die Übernahme der Kosten für den Sportverein im Rahmen der Leistungen für Bildung und Teilhabe an. Wem es also schwer fällt, die Beitragserhöhung zu stemmen, der kann bei der Kreisverwaltung einen Antrag auf Zuschuss bzw. Kostenübernahme stellen.